Willi Pilz

Pilatus (Statthalter von Jerusalem)

Beim Salzburger Passionssingen erstmals 2005 als "Lazarus" und beim 'Round Table' Theater seit vielen Jahren in tragenden Rollen zu erleben.

Willi Pilz verbrachte seine Jugend in Graz, wo er als Statist der Grazer Oper und bei den Grazer Sommerfestspielen Theaterluft schnuppern konnte. Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften in Wien war er von 1982 bis 2015 als Geschäftsführender Gesellschafter der Firma Raps Gewürze in Obertrum tätig.

Neben seinen Hobbys Laufen, Lesen und Reisen hat sich Willi Pilz als Mitbegründer, Organisator und oftmaliger Hauptdarsteller der bekannten und auf Sozialhilfe eingestellten Salzburger Theatergruppe 'Round Table' die Liebe zum Theater bewahrt.

Beim Salzburger Passionssingen zählt er seit 2005 zum engeren Stamm der Mitwirkenden. Der Charakterschauspieler hat seither als Partner von Schauspiel-Persönlichkeiten wie Werner Friedl oder Peter Pikl in verschiedensten Rollen wie Herodes, Simon oder Philippus brilliert.