Johannes Forster

Dismas (Rebell, der rechte Schächer)

Seit 2018 Tenor bei den Ruperti Sängern und beim Salzburger HirtenAdvent, 2019 erstmals auch als Schauspieler beim Salzburger Passionssingen.

Nach Ausbildungen in den Instrumenten Querflöte, Gitarre, Klavier und vor allem Gesang studiert der Chorleiter Musik am Mozarteum Salzburg, sowie Spanisch an der Paris Lodron Universität Salzburg. Er ist Mitglied des Vokalensembles "Hohes C" sowie des Salzburger Bachchores und leitet mehrere Chöre u.a. die Halleiner Liedertafel. Darüber hinaus ist er als Bariton auch immer öfter solistisch zu hören, sowohl in Konzerten als auch szenischen Produktionen.